Willkommen beim Ferienpass 2016

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Ferienpasses 2016,

endlich ist es soweit, die schönste Zeit des Jahres steht kurz bevor - die Sommerferien. Mit Hilfe des Ferienpasses könnt Ihr diese Tage zusätzlich nutzen und auf spannende und vielfältige Weise gestalten. Die Jugendämter der Stadt Landau, des Kreises Südliche Weinstraße und des Kantons Wissembourg haben hierzu jede Menge attraktiver Angebote und Aktionen für Euch zusammengestellt.

Wir wünschen Euch viel Spaß dabei.

Herzliche Grüße

Thomas Hirsch, Oberbürgermeister Stadt Landau in der Pfalz Marcus Ehrgott, Erster Beigeordneter Landkreis Südliche Weinstraße


Madame, Mademoiselle, Monsieur,

c’est avec un grand plaisir que Wissemburg s’engage aux côtés de ses voisins allemands du Palatinat dans des projets communs. Les relations qui unissent Wissemburg et le Südliche Weinstraße sont fortes et ceci depuis de longues années. De nombreux projets nous relient. Les jeunes sont les premiers concernés par ces échanges culturels. Ce sont eux qui construisent l’Europe de demain, en laquelle nous croyons. Je leur souhaite à chacun des rencontres fructueuses de part et d’autre de la frontière, grâce à ce Ferienpass.

Cordialement

Christian Gleich, Maire de Wissemburg


Anmeldeverfahren:

Der Ferienpass Landau & Südliche Weinstraße 2016 bietet Dir eine Vielzahl von Angeboten und Veranstaltungen, die die Teams der Jugendförderung Landau und der Kreisjugendpflege Südliche Weinstraße für Dich zusammengestellt haben. Um sich bei Veranstaltungen des Ferienpasses Landau/SüW anzumelden sind folgende Schritte notwendig:

  • Du kaufst Dir einen Ferienpass bei den bekannten Verkaufsstellen.
  • Den Ferienpass mit Bild und Namen versehen.
  • Das Teilnahmeformular vollständig ausfüllen, unterschreiben lassen und beim zuständigen Jugendamt abgeben.
  • Suche dir auf dieser Internetseite (https://landau.feripro.de) die Angebote/Kurse aus, die du besuchen möchtest. Anmeldeschluss zur Verlosung der Aktionen ist der 08. Juni 2016.
  • Danach gibst du alle notwendigen persönlichen Daten und deinen Zugangscode ein. Dieser Code befindet sich auf Deinem Ferienpass.
  • Du kannst mit dem Code noch Kurse nachbuchen. Um etwas abzusagen, kontaktierst Du Dein Jugendamt.
  • Du kannst dich nur zu Aktionen anmelden, zu deren Altersgruppe du zählst. Terminkonflikte oder Überschneidungen sind auch ausgeschlossen.
  • Vom 09. bis 12. Juni 2016 ist das Portal geschlossen. In dieser Zeit werden die Aktionen verlost.
  • Nach der Verlosung erhältst Du eine E-mail mit den Kursen und Angeboten zu denen Du ausgelost wurdest oder auf der Warteliste stehst.
  • Ab Montag, 13. Juni 2016 kannst Du Dich auch ganz einfach zu Veranstaltungen anmelden, bei denen noch Plätze frei sind.

Ferienpass Landau und Südliche Weinstraße 2016

Anmeldung möglich bis 28. August 2016, 08:00 Zugangscode notwendig!

Der Ferienpass Landau & Südliche Weinstraße 2016 bietet Dir eine Vielzahl von Angeboten und Veranstaltungen, die die Teams der Jugendförderung Landau und der Kreisjugendpflege Südliche Weinstraße für Dich zusammengestellt haben.


Hier geht es zu den Veranstaltungen: Klick


Hier gibt es eine pdf-Datei, die die Anmeldung erklärt: So geht die Anmeldung beim Ferienpass.


Hier gibt es ein Video, das die Anmeldung erklärt: So geht die Anmeldung beim Ferienpass.


Fotos unserer Ferienpassaktionen sind auf folgenden Seiten zu sehen:

Jugend SüW

Jufö Landau


Allgemeine Hinweise:

  1. Der Ferienpass ist gültig in der Zeit vom 16.07.2016 bis zum 28.08.2016.
  2. Der Ferienpass ist gültig für Kinder und Jugendliche, die im Schuljahr 2016/17 eingeschult werden, bis zum Alter von 18 Jahren.
  3. Der Ferienpass berechtigt zu folgendem Stammangebot: Mehrfachen freien Eintritt (so oft du willst) in die Freibäder Bad Bergzabern, Edesheim, Herxheim, Ingenheim, Landau, Offenbach und Steinfeld (Achtung: Wg. Renovierung ist Maikammer 2016 geschlossen) sowie ermäßigten Eintritt (3.-€) im Freizeitbad LaOla (Mo-Fr. zw. 10 und 17 Uhr) sowie bei der Grenzlandfahrt Wissembourg - Schweigen-Rechtenbach. Zum einmaligen freien Eintritt in den Zoo Landau, in das Reptilium Landau, in das Maislabyrinth Klingenmünster, sowie in den Wild- und Wanderpark in Silz und 5x freien Eintritt in das Freibad Annweiler.
  4. Der Ferienpass berechtigt auch zur Teilnahme an den Angeboten der Kooperationspartner auf diesem Online-Portal. Aufgrund von Einschränkungen, insbesondere hinsichtlich der TN-Zahl und des Alters, sowie möglichen Ausfalls einzelner Veranstaltungen garantieren die Jugendämter keine Teilnahme an den Angeboten.
  5. Gemeinsame Anmeldung mit Freunden ist möglich, verringert aber möglicherweise die Chancen der Zuteilung.
  6. Teilnahmebeiträge sind am Veranstaltungstag in bar an den Veranstalter zu zahlen.
  7. Sofern kein Widerruf vor der Veranstaltung erfolgt, erklären sich die Erziehungberechtigten mit der unterschriebenen Anmeldung mit der Veröffentlichung von Bildern und Filmen des angemeldeten Kindes im Zusammenhang mit dem Ferienpass einverstanden.
  8. Über mögliche Krankheiten und Unverträglichkeiten des Kindes informieren die Erziehungberechtigten rechtzeitig vorab.
  9. Die Angebote richten sich in der Regel an alle Kinder, egal ob mit oder ohne Beeinträchtigung. Wir bitten um individuelle Absprache mit den Jugendämtern.

Haftung:

  1. Bei einer Reihe von Veranstaltungen sind nicht die Stadt Landau und der Landkreis Südliche Weinstraße selbst Durchführende, sondern externe Anbieter. Diesen Anbietern obliegt die ordnungsgemäße Durchführung der jeweiligen Veranstaltung, die Einhaltung der Obhuts- und Aufsichtspflichten bzgl. der Teilnehmenden sowie die Verkehrssicherungspflichten. Den Anweisungen der eingesetzten Aufsichts- und Betreuungspersonen dieser Anbieter ist stets Folge zu leisten.
  2. Die Stadt Landau und die Kreisverwaltung Südliche Weinstraße schließen für die Veranstaltungen eine Unfall- und Haftpflichtversicherung ab. Die Bestimmungen dieser Versicherungen können bei den Jugendämtern eingesehen werden. Diese Versicherungen sind in ihrem Umfang und in ihren Deckungssummen allerdings begrenzt und stellen keinen Ersatz für eine private Versicherung der Teilnehmer dar. Über den Umfang der von den externen Anbietern abgeschlossenen Versicherungen informieren Sie sich bitte bei dem jeweiligen Anbieter der Veranstaltung.
  3. Bei Schäden, die Dritten durch die Teilnehmer entstehen, haften die Erziehungsberechtigten nach den gesetzlichen Bestimmungen. Daher empfehlen wir den Eltern der Teilnehmer, sich bei ihrer privaten Haftpflichtversicherung hierüber zu informieren.

HIER GEHT'S ZU DEN ANGEBOTEN:

Zu den Veranstaltungen Kontakt